6. August 2018

Bereitschaftsabend in Isen am 09.07.2018

Ehrenamtlich Aktive und Fördermitglieder des Deutschen/Bayrischen Roten Kreuzes genießen aufgrund ihrer Mitgliedschaft den Dienst des Rückholdienstes. Es ist egal, ob der Krankheitsfall im In- oder Ausland eingetreten ist.
Dabei unterstützen wir als Bereitschaft diesen Dienst, zusammen mit den Bereitschaften in Erding und Dorfen teilen wir uns die 24 Stunden-Schichten, um im Ernstfall erreichbar zu sein und eine Rückholung zu organisieren und durchzuführen. Unser Bereitschaftsleiter Roman Geisenhof erklärte das Prinzip und die Einteilung der jeweiligen Ehrenamtlichen.

Als weiteren theoretischen Teil des Abends beschäftigten wir uns mit dem Thema „REBEL“ –> „Handlungsempfehlung für Rettungsdiensteinsätze bei besonderen Einsatzlagen/Terrorlagen“
In Zukunft muss jedes Mitglied eine eintägige Schulung zur genauen Unterweisung besuchen. Grob angeschnitten wurde der Inhalt bereits an diesem Abend. Wie eine Lageinformation auszusehen hat, wie die Kommunikation untereinander ablaufen soll und welche speziellen Utensilien benötigt werden. Zunächst wirkte das Thema sehr abschreckend und brachte eine Unruhe, allerdings soll gezieltes Training genau dieses soweit wie möglich vermeiden.
Aber, wir hoffen dass es nie benötigen wird !

Als praktischer Teil der Stunde erklärte uns Johannes Gorkotte (Bereitschaftsarzt) das Legen eines Guedel und Wendel Tubus und jeder wurde dabei unter seinen Augen exakt geprüft. Anschließend berichtete er uns aus seiner Anästhesie-Erfahrung, wie man am besten eine bewusstlose Person absaugt bzw. wie es im OP gehandhabt wird. An unserer Trainingspuppe übte sich jeder das Wasser im Inneren herauszusaugen.

19. Juli 2018

Blutspende am 20.07.2018

90C5D5CB-DF13-4FB8-940D-878578462FFC

Die BRK Bereitschaft Isen lädt zum Blutspenden ein.

Am 20.07.18 um 15:00 – 20:00 Uhr in der Grund- und Mittelschule in Isen.

 

Wir würden uns über zahlreiche Spender freuen.

17. Juli 2018

Gemeinsames Gokart-Fahren mit der Bereitschaft Dorfen

In kleinerer Runde wurde sich getroffen, um gemeinsam ein Rennen gegeneinander zu fahren, dabei sicherten sich die Mitglieder der Bereitschaft Dorfen die Plätze Eins und Zwei, gefolgt von zwei Isenern. Es war eine große Gaudi und würden uns über eine Revanche freuen.

Gokart-Sieger 2018

Gokart-Sieger 2018

12

17. Juli 2018

Volksfest Isen 2018

Vom 27.06 bis 01.07.2018 fand das Isener Volksfest statt auf dem wir, wie jedes Jahr, mit dem Glückshafen vertreten waren.

Als ortsansässiger Verein nahmen wir am Einzug teil und starteten anschließend mit dem Sanitätsdienst.
Von Mittwoch bis Montag waren wir täglich von 14:00 – 23:00 Uhr anwesend.

Wir blicken auf eine ruhige und schöne Zeit zurück mit interessanten Begegnungen und Unterhaltungen.

An dieser Stelle möchten wir dem kath. Burschenverein Burgrain für die Organisation des „Bayrischen Triathlons“, an dem wir ebenfalls mit einem Team teilnahmen und uns den Zweiten Platz sicherten bedanken. War eine schöne Gaudi.

Burschentriathlon

Burschentriathlon

Volksfest Isen 2018-2

 

 

 

 

 

 

 

 

Volksfest Isen 2018-5Volksfest Isen 208

25. Juni 2018

Bereitschaftsausflug

 

aiplspitz#aiplspitz2

Am 10. Juni unternahmen vier Isener Rotkreuzler einen Ausflug auf die Aiplspitz im Mangfallgebirge. Nach teils steilem zweistündigen Aufstieg konnten wir bei herrlichem Wetter die schöne Aussicht vom 1759 Meter hoch gelegenen Gipfel und die anschließende Einkehr genießen. Aufgrund der schönen Erlebnisse waren sich alle einig, einen solchen Ausflug möglichst bald zu wiederholen.

23. Juni 2018

Zweite Kinderstunde am 11.06.2018

NMJB5276

Einem Monat nach unserem Startschuss für eine Kinderstunde fand diesen Montag die zweite statt.
Dieses Mal veranschaulichten wir die Themen „Stabile Seitenlage“ und „Vorstellung des Einsatzfahrzeuges“.
Aufgeteilt in zwei Gruppen übten die Kinder paarweise das Auffinden und die richtige Handhabung bei einem bewusstlosen Menschen und meisterten dies mit Bravour.
In der Kabine des Rettungswagens durften sie alles inspizieren und ausprobieren. Alle Fragen, die im Raum standen wurden beantwortet. Besonders auf die Beatmungseinheit und die Trage wurde genauer eingegangen.
Am 9. Juli findet unsere nächste Stunde statt. Die Uhrzeit bleibt die gleiche und alle von sechs bis zwölf Jahren sind herzlich dazu eingeladen. Bevor wir im August in die verdiente Sommerpause gehen.